Ursula Ernst

Zu einem ganz besonderen Anlass trafen sich am 20. August im Schulungszentrum der Firma Weiterer
Persönlichkeiten des politischen Lebens aus Kreis und Kommune, sowie Angehörige der Familie Ernst.

Auf Vorschlag von Gemeindebürgermeister Wolfgang Moegerle wurde Ursula Ernst mit dem
„Bundesverdienstkreuz am Bande“ für ihr politisches Lebenswerk ausgezeichnet. Die Laudatio hielt
Landrat Reiner Wegner. Anschließend wurde Ursula (Uschi) Ernst die Urkunde des Bundespräsidenten verlesen und Landrat Wegner heftete ihr das Verdienstkreuz anʼs Revers. Nach langem Beifall der anwesenden Gäste erläuterte Wolfgang Moegerle die Antragsformalitäten zur Auszeichnung, gespickt mit persönlichen Erlebnissen aus der politischen Arbeit mit Ursula Ernst.

Mit viel Herz und Emotion hielt Uschi ihre Schlussansprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.