für Ihre Unterstützung

für Ihr Vertrauen

 

Alle Ergebnisse hier!
 


 

Wahlprogramm

 

SECHS Orte – EINE Gemeinde

Für Stabilität und Erneuerung

Dank umsichtiger CDU-Politik hat unsere Gemeinde Algermissen in den letzten Jahrzehnten eine bemerkenswerte Entwicklung genommen und sich zu einem der attraktivsten Wohnstandorte im Landkreis Hildesheim entwickelt.

Mit einem starkem Team wollen wir diese positive Entwicklung in allen sechs Ortschaften unserer Gemeinde fortsetzen – mit viel Erfahrung und mit neuen Ideen, mit pragmatischem Handeln und mit großer Bürgernähe.

In unserer Gemeinde wurde in den letzten fünf Jahren viel erreicht, u.a.

(klicken/tippen Sie jeweils auf die einzelnen Themen, um zu erweitern)

Digitalisierung

Als erste Kommune im Landkreis Hildesheim wurde in allen sechs Ortschaften unserer Gemeinde ein modernes Glasfasernetz verlegt und damit die Infrastruktur deutlich verbessert. An vielen Orten in unserer Gemeinde gibt es jetzt freies WLAN.

Neubau- und Naherholungsgebiet

Auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei wurde ein hochwertiger neuer Wohnstandort mit großem angrenzenden Naherholungsbiet und vielen Grünflächen entwickelt.

sOfA und Argentum

Im Ortskern von Algermissen wurde mit dem „sOfA“ (schöner Ort für Alle) ein neues Generationenzentrum für alle Bürgerinnen und Bürger sowie eine neue Kindertagesstätte geschaffen – und dazu noch das „Argentum“ mit 16 barrierefreien Wohnungen inklusive Pflegestützpunkt.

Kinder und Jugend

Die Kinderbetreuung wurde durch die Schaffung neuer Krippen- , Kindergarten- und Hortgruppen sowie durch viele Baumaßnahmen in den Grundschulen in Algermissen und Lühnde ständig verbessert. Für alle Kinder Feuerwehrstehen in unserer Gemeinde ausreichend Plätze zur Verfügung. Wir haben aktiv die Kinder- und Jugendarbeit mit Aktionen und Veranstaltungen unterstützt.

Feuerwehr

Die Sicherheit und der Schutz, den uns im Falle eines Falles die Freiwilligen Feuerwehren geben, liegen uns sehr am Herzen. Wir haben dafür einen Feuerwehrbedarfsplan aufstellen lassen, um zu sehen, wo wir noch besser werden können und investieren hier hohe Beträge.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit

An vielen Stellen unserer Gemeinde wurden in den letzten Jahren neue bienen- und insektenfreundliche Blühwiesen angelegt, um der Natur mehr Raum zu geben. In der Gemeinde wurde ein Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeirat eingerichtet. Die öffentliche Stromversorgung wird auf Strom aus erneuerbaren Energien umgestellt. Im „sOfA“ wird in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale eine kostenlose Energieberatung angeboten: So kann sich nun jeder vor Ort über Energieeinsparmöglichkeiten, den Einsatz erneuerbarer Energien und Fördermitteln informieren.

 

Wir wollen die positive Entwicklung unserer Gemeinde weiter voranbringen und Sie durch Bürgerbeteiligung noch stärker einbeziehen! Dafür setzten wir uns in den kommenden fünf Jahren besonders ein:

(klicken/tippen Sie jeweils auf die einzelnen Themen, um zu erweitern)

Infrastruktur und Verkehr

  • Bau eines Ärzte- und Gesundheitszentrums im Ortskern von Algermissen – für eine langfristige Sicherstellung einer guten medizinischen Vor-Ort-Versorgung.
  • Ausbau des ÖPNV und S-Bahn-Verkehrs – für eine noch bessere Einbindung in den Tarifverbund nach Hildesheim und nach Hannover (GVH).
  • Umsetzung des Radverkehrskonzepts – für einen weiteren Radwegeausbau, mehr Verkehrssicherheit und noch mehr Begeisterung am Fahrradfahren.
  • Einführung Tempo 30-Zonen auf allen Gemeindestraßen – für mehr Verkehrssicherheit und weniger Lärmbelästigung der Anlieger.
  • Aufbau weiterer Geschwindigkeitsmessanlagen und weiterer Maßnahmen zur Kontrolle – für noch mehr Verkehrssicherheit.

Bauen und Wohnen

  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Jung und Alt soll vorangetrieben werden, u.a. durch Einbindung öffentlicher Gesellschaften (z.B. ABEG, KWG).
  • Stärkung der Ortskerne, u.a. durch Innenbebauung, Schließung von Baulücken und Reduzierung von Leerständen mit Hilfe neuer Anreizmodelle.
  • Behutsame Entwicklung neuer Wohngebiete mit Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie weiterer Wohnformen unter besonderer Berücksichtigung von Klimaschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit

  • Aufbau von Photovoltaikanlagen auf allen öffentlichen Gebäuden unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit sowie Prüfung von weiteren Einsparmöglichkeiten und energetischen Sanierungen.
  • Aufbau von Elektroladestationen für den Fahrrad- und Autoverkehr in allen Ortschaften.
  • Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energiesparsame, insektenfreundliche LED-Beleuchtung.
  • Schaffung weiterer Blühwiesen und Biotopenfl ächen im gesamten Gemeindegebiet.
  • Ausbau des Stichkanals für einen umweltverträglichen, effektiven Güterverkehr unter Beachtung der Belange von Naturschutz und Naherholung.

Ehrenamt und Feuerwehr

  • Ehrenamt soll weiter gestärkt werden: Die vielen Vereine, Verbände und freiwilligen Feuerwehren und die darin ehrenamtlich tätigen Menschen sind elementar für das Dorfl eben und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Sie bedürfen der weiteren besonderen Beachtung und Unterstützung.
  • Maßnahmen zum Feuerwehrbedarfsplan sollen in den nächsten Jahren weiter umgesetzt werden, um damit die Sicherheitskonzepte im Lösch- und Rettungswesen zu stärken.

Kinder und Jugend

  • Bedarfsgerechte Kinderbetreuung mit weiterer Sicherstellung einer vollständigen Versorgung mit Krippen-, Kindergarten- und Hortplätzen.
  • Betreuungsangebote an Grundschulen sollen weiter ausgedehnt werden.
  • Förderung von Veranstaltungen und infrastrukturellen Maßnahmen, insbesondere von Freizeitaktivitäten, Bewegung, Kultur und Kunst über die Förderprogramme „Startklar in die Zukunft“ sowie „Aufholen nach Corona“.
  • Ausstattung aller Kitas und Grundschulen mit Luftfi lteranlagen zum Schutz vor Keimkrankheiten (Corona-Virus) soll vorangetrieben werden.

Solide Haushaltsführung

Die CDU steht für solide Haushaltsführung: Wir werden uns auch in Zukunft dafür einsetzten, sparsam zu wirtschaften und ausgeglichene Haushalte aufzustellen.

 


 

Kandidatinnen und Kandidaten

Vorstellung und viele Infos über alle Kandidatinnen und Kandidaten aus dem gesamten Gemeindegebiet