News

Zwischen Klischee und Wirklichkeit– Beamte aus dem Polizeikommissariat Sarstedt berichten am 10. Februar 2020 um 20:00 Uhr im Gasthaus Platz in Lühnde über ihren Arbeitsalltag

Der CDU-Gemeindeverband Algermissen lädt ein zu einem interessanten und informativen Abend: Die erste Kriminalhauptkommissarin und Leiterin des Polizeikommissariat Sarstedt, Sylke Hanke, und Polizeihauptkommissar Thomas Grote, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, berichten gemeinsam mit Polizeioberkommissar Thomas Peisker von der Polizeistation Algermissen aus ihrem Arbeitsalltag.

Der Polizeialltag ist vielseitig und stellt die Beamtinnen und Beamten täglich vor neue Herausforderungen, denn die Aufgaben im täglichen Dienst sind so vielseitig wie das Leben. Die Arbeitsabläufe und die Aufgabenbewältigung eines Dienstalltags im Polizeikommissariat Sarstedt werden von den Beamten vorgestellt und erläutert. Und die Bandbreite ist enorm: Der Aufgabenbereich reicht von der Verkehrssicherheitsarbeit, z.B. Verkehrskontrollen, über Präventionsarbeit, bis hin zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten und Verfolgung von Straftaten, z.B. Diebstahl oder Einbruch. Zusätzliche Aufgabenbereiche sind die Sicherung und Begleitung von großen Veranstaltungen, z.B. Demonstrationen oder Fußballspiele.

Unsere Polizei steht für Sicherheit und Ordnung – fühlen wir uns als Bürger und Bürgerinnen sicher?
Wir laden Sie recht herzlich zu diesem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Unsere Gäste stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.


Text: Petra Schröter, Foto: Pressefoto PK Sarstedt